Neurologische Personalauswahl
Neurologische Personalauswahl - Bild 1
Neurologische Personalauswahl - Bild 2
Neurologische Personalauswahl - Bild 3

eTraining LIVENeurologische Grundlagen und Anforderungsprofil

Modul 1: Neurologische Motivationsprogramme erkennen und neurologische Anforderungsprofile erstellen.

Sie unterstützen Ihr Unternehmen, optimale Personal- und Auswahlentscheidungen zu treffen. Mit Ihrer Expertise tragen Sie zum Erfolg Ihrer Führungskräfte bei. Sie sind ein verlässlicher und geschätzter Business Partner Ihrer Führungskräfte.

In diesem ersten von drei Online-Trainings lernen Sie, die kognitiven, sozialen und motivationalen Talente einer vakanten Stelle zu identifizieren. Sie wissen, das High Performer überwiegend das tun, was ihren Talenten entspricht. Damit schaffen Sie eine verlässliche Grundlage, anforderungsgerechte Personalentscheidungen zu fällen bzw. zu unterstützen.

Sie sorgen bei allen Beteiligten für zusätzliche Klarheit im Recruitingprozess hinsichtlich der mentalen Anforderungen und ergänzen so die fachlichen, methodischen und soft skill-Anforderungen.

Mit dem Wissen aus diesem Training schaffen Sie die Grundlage für unwiderstehliche Stellenanzeigen (Teil 2) sowie für den weiteren Auswahlprozess (Teil 3).

Ihr Nutzen

  • Sie helfen, offene Stellen zügig zu besetzen.
  • Sie kennen die neurobiologischen Datenautobahnen, die für Hochleistungen  entscheidend sind.
  • Sie verhindern teure Fehlbesetzungen, in dem Sie für Klarheit schon im Anforderungsprofil sorgen.
  • Sie stellen sicher, dass neue Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen dauerhaft hoch motiviert sind.
  • Sie sichern Anerkennung und Reputation der Personalabteilung im Unternehmen.
  • Als Recruiter sind Sie wertvoller Unterstützer und Business Partner für Ihre Führungskräfte.

Zielgruppe

Recruiter und Personalleiter, Personalberater und Personalentscheider, die sichere Auswahlentscheidungen fällen. Das Training eignet sich auch für Führungskräfte aller Führungsebenen.

Seminarinhalte

  • Was unterscheidet Low- von High-Performern?
  • Kognitive, soziale und motivationale Talente – Datenautobahnen im Gehirn.
  • Wen suchen Sie wirklich? – Erstellung eines neurologischen Anforderungsprofils.

In diesem Training arbeiten wir gerne mit Ihren aktuellen Vakanzen, für die wir ein neurologisches Anforderungsprofil entwickeln.

Inhouse-Seminare

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch als Inhouse-Seminar bzw. exklusives eTraining LIVE an. Vereinbaren Sie mit uns Ihren Seminartermin:

+49 (0) 2151 36 20 351

Termine

28.05.2020 – 9.00 Uhr

19.06.2020 – 9.00 Uhr

04.08.2020 – 14.00 Uhr

11.09.2020 – 9.00 Uhr

13.10.2020 – 9.00 Uhr

17.11.2020 – 14.00 Uhr

Das Training dauert ca. 4 Stunden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Ihre Seminaranmeldung zum Seminar Neurologische Personalauswahl

Teilnahme-Honorar

290 Euro zzgl. Mwst.

Enthalten sind die Teilnahme am eTraining LIVE und Seminarunterlagen.

DGFP – Autoreninterview zum Buch „Neurologische Personalauswahl“

News zur Neurologischen Personalauswahl

Fehlbesetzung: Warum ein Außendienstler kein guter Innendienstler ist?

Fehlbesetzung – Außen- und Innendienstler erledigen nicht nur sehr verschiedene Aufgaben, sie müssen auch entgegengesetzt denken.

Zunkunftsorientiertes Recruiting - Neurologische Personalauswahl

Wie sich Menschen motivieren

Wie sich Menschen motivieren? Wenn sich Mitarbeiter für Aufgabe leicht motivieren können, fällt es ihnen viel leichter, dauerhaft gute Leistung zu bringen. Das ist der Schlüssel exzellenter Führung und Personalauswahl.

Recruiting: Stellenmarkt

Das Geheimnis, wie Sie attraktive Stellenanzeigen gestalten

Wie Sie attraktive Stellenanzeigen gestalten, die magisch die wirklich interessanten Bewerber anziehen, die nicht nur können, sondern auch wollen.

Die Big Three in einer Stellenanzeige

Verwenden Sie die Big Three der Motivation in Ihrer Stellenanzeige? In diesem Beitrag erkläre ich , wie Sie das machen und passendere Bewerber anziehen.

Autoreninterview zur Neurologischen Personalauswahl

In der DGFP-Zeitschrift Personalführung ist ein Autoreninterview zu meinem Buch Neurologische Personalauswahl erschienen. Ein guter Überblick.