Gesunde Führung
Führung und Gesundheit

Projektmanagement: Krankenquote senken.

Ihre Mitarbeiter sind zu häufig krank? Betriebliches Gesundheitsmanagement reicht nicht aus, um die Krankenquote senken zu können?

Krankenquote senken ist Führungsaufgabe - Marcus Hein - Trainer, Coach, Speaker und Autor für FührungskräfteWenn Mitarbeiter zu häufig krank sind, belasten sie das Unternehmen. Ein Prozentpunkt Krankenquote bedeuten über 400 Euro Kosten sowie 800 Euro Ausfall an Wertschöpfung pro Mitarbeiter.

Außerdem belastet der Krankenstand die gesunden Mitarbeiter, die die Arbeit auffangen müssen.

Gibt es in Ihrem Unternehmen bereits ein Betriebliches Gesundheitsmanagement? Wenn ja, ist das sehr gut. Doch oft gibt es hiermit keinen nachhaltigen Erfolg.

Wollen Sie die Krankenquote senken? Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie mit den Gesundheitsfaktoren der Neurologischen Führung nachhaltig Einfluss auf die Krankenquote nehmen.

Projektmanagement

Wir begleiten Sie gerne, wenn

  • der Krankenstand in Ihrem Unternehmen zu hoch ist und
  • klassische BGM-Maßnahmen ohne nachhaltigen Erfolg sind.

Sprechen Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstgespräch an:

+49 (0) 2151 / 36 20 351

Projektmanagement Krankenquote senken - MARCUS HEIN

Führung und Gesundheit - Gesund führen ist auf Aufgabe der Führungskräfte

Sie sind Führungskraft und leiden unter einer zu hohen Krankenquote in Ihrem Verantwortungsbereich? Sie wollen wissen, wie Sie die Krankenquote senken können? Unser Führungsseminar „Krankenstand nachhaltig senken“ befähigt Sie, aktiv auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter einzuwirken.

Informationen und Termine …

Kostenloses Webinar: Krankenquote senken

  • Warum haben einige Unternehmen eine Krankenquote von 2 Prozent und andere von 10 Prozent? Was machen die anders?
  • Warum funktioniert Betriebliches Gesundheitsmanagement oft nur begrenzt?
  • Was ist überhaupt Gesundheit und wie entsteht sie?
  • Wie nehmen Führungskräfte bewusst und unbewusst Einfluss auf die Krankenquote?

Suchen sie Antworten auf dieser Fragen?

In diesem Webinar erfahren Sie live, welche Paradigmen wir aufgeben müssen, wie Gesundheit wirklich entsteht und wie Sie darauf Einfluss nehmen können.

Dauer: maximal 60 Minuten.

Ähnliche News

Geld als Motivationsfaktor

Führung und Krankenquote hängen zusammen. Sie ist ein Indiz für Kultur und Führung in einer Organisation. Darauf haben Führungskräfte erheblichen Einfluss. Aber wie?

Psychische Erkrankungen haben jetzt höchste Auswahlzeiten. Die meisten Krankentage entfallen auf diese Diagnosegruppe, die weiter auf dem Vormarsch ist.

Generation Y - Neue Werte

Die Losada-Rate ist das Verhältnis positiver zu negativen Aussagen. Eine hohe Losada-Rate fördert den Erfolg und die Gesundheit im Team und beim Individuum.

In vielen Unternehmen ist systematisch ein Krankenrückkehrgespräch vorgesehen. Es hat verschiedene Funktionen, aber auch verschiedene Auswirkungen.

Eine niedrige Krankenquote liegt zwischen zwei und drei Prozent. Liegt sie höher, sollten Führungskräfte etwas unternehmen. Wir sagen, wie. Es lohnt sich.