Beiträge

Vision definieren und Realität

Vision definieren – Die zentralste Aufgabe einer Führungskraft.

/
Vision definieren - Die zentralste Aufgabe einer Führungskraft ist es, einen Vision für den Verantwortungsbereich zu definieren.
Work Life Integration - Work Life Balance ohne Kompromisse

Remote Leadership und psychische Belastungen

/
Die Belastung durch Remote Leadership steigen rasant an. Viele Führungskräfte sind an der Grenze. So halten Sie den Belastungen stand.
Stärkenorientierung - So entstehen starke Mitarbeiter(c) MARCUS HEIN

Stärkenorientierung und Performance

/
Stärkenorientierung - Mit positivem Feedback zu den Stärken des Mitarbeiters gewinnen Sie Mitarbeiter mit hoher Performance.
Talentmanagementfotolia - #129643183 | Urheber: pictworks

Stärken & Talente in der Neurologischen Führung

/
Stärken und Talente sorgen dafür, dass Mitarbeiter eine jederzeit abrufbare und nahezu perfekte Leistung zeigen. Eine Kunst guter Führung.
Zusammengehörigkeit und Verbundenheit sind intrinsische Motivatoren(c) MARCUS HEIN

Verbundenheit auf Distanz?

/
Zusammengehörigkeit scheint auf Distanz in Gefahr zu geraten. Ich zeige Ihnen, wie Sie Verbundenheit auch auf Distanz aufrecht erhalten.
Anerkennung - Damit Mitarbeiter über sich hinaus wachsen.(c) fotolia.de #12736624 contrastwerkstatt

Verbundenheit in der Neurologischen Führung

/
Verbundenheit in der Neurologische Führung ist gerade beim Führen auf Distanz und Mitarbeitern im Home Office erfolgsentscheidend.
Sonja Hollerbach(c) Sonja Hollerbach

Feedback & Würdigung – Interview mit Sonja Hollerbach

/
Feedback & Würdigung gehören zusammen. Sonja Hollerbach ist Feedback-Expertin. Mit Ihr habe ich ein Interview geführt.
Motivationskonformmität

Feedback in der Neurologischen Führung

/
Feedback in der Neurologischen Führung hat immer das Ziel, den Mitarbeiter zu stärken und wachsen zu lassen.

Die Krise zum Wachsen nutzen?

/
In Krisen besteht die Gefahr, dass Menschen, Familien oder Gesellschaften zusammenbrechen. Andere wachsen. Wie gehts das?
Partizipation lernen in der Leadership Werkstatt

Partizipation in der Neurologischen Führung – Problemlösung

/
Problemlösen durch Rückdelegation an den Mitarbeiter ist eine gute Möglichkeit, um motivierte, engagierte und Kompetente Mitarbeiter zu haben.
Partizipation lernen in der Leadership Werkstatt

Partizipation in der Neurologischen Führung

/
Partizipation ist ein Grundprinzip der Neurologischen Führung, das zu hohem Engagement und Commitment der Mitarbeiter führt.
Ziele formulieren(c) MARCUS HEIN

Fokussierung in der Neurologischen Führung

/
Fokussierung in der Neurologischen Führung bedeutet, sich selbst und die Mitarbeiter auf das zu fokussieren, was erreicht werden soll.
Verstehbarkeit in der Neurologischen Führung

Verstehbarkeit in der Neurologischen Führung

/
Verstehbarkeit fördert Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Ich zeige Ihnen, wie Sie diese im Führungsalltag erzeugen.
Top Performance Leadership - MARCUS HEIN

Erfolgreiche Führung ist Anleitung und Inspiration zur Selbstführung

/
Erfolgreiche Führung ist die Anleitung und Inspiration zur Selbstführung der Mitarbeiter. Dies gilt besonders für Führen auf Distanz.
Spekulationen - Mitarbeiter im Home Office - Führen an der langen Leine

Home Office – Weiter Raum für wechselseitige Spekulationen

/
Home Office und Spekulationen. Gerade bei Home Office gibt es zwischen Chef und Mitarbeiter viel Raum für Spekulationen. Wie Sie das verhindern?
Befragung von Führungskräften

Ergebnisse der Führungskräftebefragung

/
Im Spätsommer 2020 wurden von MARCUS HEIN Führungskräfte schwerpunktmäßig zu Remote Leadership befragt. Hier nun die Ergebnisse.
Zutrauen und Anerkennung

In fünf Minuten 70 Prozent mehr Motivation und Leistung

/
Wie Sie in fünf Minuten die Motivation Ihrer Mitarbeiter steigern. Mehr Zeit braucht es kaum, um die Leistung Ihrer Mitarbeiter sogar zu verdoppeln.
Remote Leadership - Führen auf Distanz(c) MARCUS HEIN - Akademie für Neurologische Führung, Krefeld (2021)

Vertrauen ist die Basis – nicht nur beim Führen auf Distanz

/
Vertrauen ist die Basis - nicht nur beim Führen auf Distanz, aber auch. Ihre Mitarbeiter sind hoch motiviert, wenn sie ihnen vertrauen.
Spekulationen - Mitarbeiter im Home Office - Führen an der langen Leine

Anschlussmotivation und Home Office

/
Anschlussmotivation ist ein grundlegendes Motiv, das im Home Office nur eingeschränkt befriedigt werden kann. Was können Sie als Führungskraft dennoch tun?
(c) Adobe Stock #194839680, Sikov

OKR – Objectives & Key Results

/
OKR - Objectives & Key Results - Ist das alter Wein in neuen Schläuchen. Wir checken dieses moderne Framework mit Blick auf Motivation der Mitarbeiter.
Webinar - Online Training

13 Tipps zum Führen von Mitarbeitern im Home Office

/
Home Office stellt Mitarbeiter und Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Hier kommen 13 Tipps, die Ihnen helfen, wirksam in Führung zu bleiben.
Top Performance Leadership - MARCUS HEIN

Bescheidenheit in der Führung

/
Bescheidenheit und Führung scheinen nicht zusammen zu passen. Gerade die Arbeitswelt 4.0 braucht starke Führungskräfte. Eine interessante Betrachtung.
Vision - Mission - Strategie - Ziele - MARCUS HEIN

Vision – Mission – Strategie – auch für Querschnittsabteilungen

/
Vision - Mission - Strategie: auch für Querschnittsabteilung. Wie finden Sie zu einer Strategie, die Sie gefragt, unersetzlich und konkurrenzlos macht.
Top Performance Leadership - MARCUS HEIN

Home Office – Führung braucht jetzt mehr Ergebnisorientierung

/
Home Office - Mitarbeiter, die im Home Office arbeiten, zu führen, ist für viele Führungskräfte eine große Herausforderung. Wie Ihnen das gelingt?
Top Performance Leadership - MARCUS HEIN

Authentizität – Ein falsch verstandenes Konzept

/
Authentizität beruht auf dem Gefühl von Verbundenheit. Wir fühlen uns authentisch, wenn wir externen Erwartungen entsprechen und dazugehören.
Ambidextrie - Eploitation und Exploration - MARCUS HEIN - Akademie für Neurologische Führung(c) fotolia: #159189187 SFIO CRACHO

Purpose – Wozu es sie gibt.

/
Purpose - Falls Sie überdurchschnittlich motivierte Mitarbeiter haben wollen, stiften Sie einen übergeordneten Sinn. So gelingt es ...
Top Performance Leadership - MARCUS HEIN

Leistungsfähigkeit

/
Die Leistungsfähigkeit hat eine hohe Bedeutung für Führungskräfte und deren Erfolg. Dies verlangt auch, sich auf wenige, wichtige Dinge zu konzentrieren.
Ziele formulieren(c) MARCUS HEIN
Männerspielplatz - Führung braucht Fingerspitzengefühl(c) Foto Heike Hein, Krefeld

Führung lernen out of the box

Führung lernen out of the box - Denken Sie an Führungstrainings hinter verschlossenen Türen? - Lernen Sie Führung out of the box.
Motivationskonformmität

Motivationskonformität – gehorsam oder renitent?

Motivationskonformität - Ist Ihr Mitarbeiter gehorsam oder renitent? - Und wie gehen Sie am besten mit ihm um, wenn Sie Aufgaben delegieren?
Motivation steigern - Begeisterte Mitarbeiter

Scrum – eine Allzweckwaffe im Projektmanagement?

Scrum ist eine agile Arbeitsmethodik, die häufig im Projektmanagement eingesetzt wird. Ist sie aber immer die beste Wahl und worauf muss man achten?

Die Können-Wollen-Matrix

/
Die Können-Wollen-Matrix teilt die Mitarbeiter in vier Gruppen ein. Wir zeigen anhand dieser Einteilung, was Führungskräfte sinnvollerweise tun können.

Mitarbeitergespräch exzellent führen

Das Mitarbeitergespräch ist oft eine lästige Pflicht. Wir zeigen, wie Sie dieses Gespräch exzellent führen und davon überdurchschnittlich profitieren.
Vision - Mission - Strategie - MARCUS HEIN

In der Rezession zeigen sich echte Leader

/
Alle sprechen von einer Rezession. Viele Menschen, auch Führungskräfte versuchen jetzt, nicht auf die Streichliste zu kommen. Echte Leader gehen nach vorne.
Verantwortung übernehmen - Kluge Köpfe, die Limits sprengen

Cheffing – Führung von unten

Cheffing - Führung von unten: Eigentlich führt der Chef. Was ist, wenn er das nicht oder schlecht tut? Können Mitarbeiter dann die Führung übernehmen?
Top Performance Leadership - MARCUS HEIN

Leader oder Follower – Welche Führungskraft sind Sie?

Leader oder Follower - Welche Führungskraft sind Sie? - Die meisten Führungskräfte sind eher Follower. Die Arbeitswelt 4.0 braucht jedoch mehr Leader.
Motivation steigern - Begeisterte Mitarbeiter

Fluktuation bedroht Umsatzwachstum

Fluktuation kann Umsatzeinbußen und fehlendes Wachstum bedeuten. Gute Führung ist der Schlüssel für Mitarbeiter, dass sie im Unternehmen bleiben.
Selbstbewusster Manager - frei von allen Selbstzweifeln

Würden Sie gerne viel mehr erreichen, aber …?

Neurologische Führung. Als Führungskraft haben Sie einen hohen Anspruch. Oft holt Sie die Realität im Führungsalltag ein. Sie würden gerne, aber ...
New Work - Modernes Arbeiten(c) Adobe Stock #151481091 - Photographee.eu

Was wir aus der Europawahl lernen?

/
Europa hat gewählt. Das Ergebnis ist, wie es ist. Ankündigungen und Diskussionen vorher, sowie Reaktionen anschließend machen einiges deutlich ...
Generation Y - Neue Werte

Losada-Rate und Erfolg

/
Die Losada-Rate ist das Verhältnis positiver zu negativen Aussagen. Eine hohe Losada-Rate fördert den Erfolg und die Gesundheit im Team und beim Individuum.
Zutrauen und Anerkennung

Lob – Motivierende und zerstörerische Wirkung

/
Lob tut gut. Es motiviert. Es kann aber auch zerstörerische Wirkung haben. Ich zeige Ihnen drei Aspekte, wie Lob gelingt und Mitarbeiter stärkt.
Regeln - Konstruktiv oder Destruktiv(c) Adobe Stock #78563045 - cacaroot

Regeln – Wie nützlich sind sie?

/
Regeln sind ein wesentliches Element im Führungsalltag. Mitarbeiter sollen sich an Regeln halten. Doch geht das so einfach? Wir betrachten das kritisch.
Grundprinzipien Neurologischer Führung(c) MARCUS HEIN, Krefeld, 2019

Ergebnisorientierung – Grundprinzip wirksamer Führung

/
Konsequente Ergebnisorientierung schafft einen Rahmen, in dem Mitarbeiter sich entfalten und volle Power entwickeln können. Sprengen Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern Limits.
Kollaboration Zusammenarbeit Teamwork(c) fotolia #119042991 MH

Agil führen

/
Führungskräfte sollen agil führen und damit der Globalisierung, Beschleunigung und zunehmenden Komplexität begegnen. Geht das? Was ist zu beachten?
Souverän in Führung

Zielfokussierung: Am Anfang das Ende im Sinn haben

/
In den 7 Wegen zur Effektivität spricht Stephan R. Covey davon, am Anfang bereits das Ende im Blick zu haben. Warum steuert das so sehr die Effektivität und warum hat das was mit unserem Gehirn zu tun?
Talentmanagementfotolia - #129643183 | Urheber: pictworks

Wir brauchen einen Paradigmenwechsel

/
Damit Führung zukunftsfähig gelingt, brauchen wir einen Paradigmenwechsel. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, was nötig ist.
Verantwortung übernehmen - Kluge Köpfe, die Limits sprengen

5 Aspekte erfolgreicher Delegation

/
Delegation fällt vielen Führungskräften oft schwer. Wir nennen und beschreiben fünf Aspekte, mit denen Ihnen Delegation leicht gelingt.
MARCUS HEIN - Happy New Year

Frohes und erfolgreiches 2019

/
Wir wünschen allen ein frohes und erfolgreiches 2019. Wer wollen Sie Ende 2019 sein und welche neuen Kompetenzen werden Sie besitzen?
Fußballspiel und Führung

Wirksame Führungskräfte, die Limits sprengen.

/
Wirksame Führungskräfte schaffen Ergebnisse. Sie übernehmen Verantwortung, sind kluge Köpfe, die Limits sprengen und wirksam in Führung gehen.
Vision - Mission - Strategie - MARCUS HEIN

Durchschnitt oder Leader?

/
Sind Sie Leader? Oder gehören Sie zum Durchschnitt? - Leader beklagen sich nicht, sie leuchten und geben Orientierung. Echte Führungskräfte lassen das Negative hinter sich und gehen in Führung. Sie hören auf mit dem Meckern, stehen auf, setzen große Ziele und begeistern Andere davon.
Neurologische Führung

Zukunftsfähige Führung – Die drei Herausforderungen.

/
Wie kann zukunftsfähige Führung entstehen und was sind die drei großen Herausforderungen? Diese Artikel zeigt eine neue Perspektive.
Motivation steigern - Begeisterte Mitarbeiter

Neue Studie zur Mitarbeiterbindung

/
Neue Studie zur Mitarbeiterbindung. Mitarbeiter sind kaum Fans Ihres Arbeitgebers oder Ihrer Aufgabe. Wie können wir das ändern?
Burnout - Stressmanagement und Resilienz

Problemlösung vom Problem her

/
Problemlösung vom Problem her funktioniert nicht. Unser Gehirn kann im Problemmodus keine guten Lösungen finden. Aber wie könnte es sonst gehen?
Motivation steigern - Begeisterte Mitarbeiter

Limits sprengen

/
Limits sprengen geht nur, wenn wir das Limit im Kopf auflösen - zunächst bei uns als Führungskraft und dann bei unseren Mitarbeitern.