Neurologische Personalauswahl - Bild 3

Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung


Gerade komme ich aus dem Gespräch mit einem Kunden. Die Führungskräfte dort beklagen sich, das die Mitarbeiter zwar mehr Verantwortung einklagen, dieses aber dann nicht übernehmen. Und die Frage war: Warum ist das so? und Was kann man als Führungskraft tun? Kennen Sie diese Situation auch?

Mitarbeiter wollen mehr Verantwortung

Wenn ich mit Mitarbeitern spreche, beklagen diese, dass sie nicht genügend Verantwortung übertragen bekommen. Wegen allem und jedem müssen sie sich abstimmen, Entscheidungen trifft der Chef und sie würden gerne selbstständiger arbeiten. Die Mitarbeiter glauben, dass sie reif genug sind, Verantwortung zu übernehmen.

Mir scheint – und bitte überprüfen Sie diese These einmal -, dass Mitarbeiter nicht wirklich mehr Verantwortung übernehmen wollen, sondern mehr Bedeutsamkeit haben wollen. Sie wollen wichtig sein, ein Grundbedürfnis jedes Menschen. Es geht ihnen also nicht um Verantwortung (und deren Konsequenzen, die auch negativ sein können), sondern dass sie bedeutend sind.

Verantwortung übernehmen - Was können Sie tun?Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung

Da, wo Mitarbeiter die Chance hätten, Verantwortung zu übernehmen, schauen sie weg oder delegieren es an Kollegen oder an den Chef. Oft geschieht das mit dem Hinweis, dass das nicht in der Aufgabenbeschreibung steht bzw. sie dafür nicht bezahlt werden. In ihrem privaten Leben ist gleichzeitig beobachtbar, dass sie dort wirklich Verantwortung übernehmen, in der Familie, im Verein, in der Nachbarschaft.

Das führt mich zu der Erkenntnis, dass jemand, der Verantwortung im privaten Umfeld übernimmt, das für sich bzw. für die Familie oder für die Nachbarschaft tut. Das ist sein persönliches Anliegen und ist ihm wichtig. Im Arbeitskontext fehlt aber oft dieses gemeinsame Anliegen. Da arbeitet man für Geld, für das Unternehmen oder die Karriere des Chefs – alles keine guten Motivatoren.

Handlungsoptionen für mehr Verantwortung

Was können Sie tun, damit Mitarbeiter mehr Verantwortung übernehmen? Ich schlage zwei Dinge vor:

  1. Lenken Sie Ihre Anerkennung und vor allem Ihre Aufmerksamkeit auf die Bedeutung des Mitarbeiters, insbesondere auf seinen geleisteten Beitrag. „Verantwortung übernehmen“ sollte eine hohe Aufmerksamkeit bekommen.
  2. Schaffen Sie ein gemeinsames Anliegen und sorgen Sie dafür, dass die Mitarbeiter das zu ihrem eigenen Anliegen machen.

Welche Erfahrungen haben Sie?

Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

Kommentar verfassen

Leadership Training

Mitarbeiter inspirieren – New Work gestalten

Neurologische FührungNew Work ist in aller Munde und schafft bei Führungskräften und Mitarbeiter bisweilen Irritation. Jedem ist klar, weiterzumachen wie bisher, ist keine Option. Doch wie wird New Work, was ist das und welche Anforderungen stellt es an Mitarbeiter und Führung.

Neurologische Führung ist der Werkzeugkasten für New Work. Hier sind Erkenntnisse und praktische Umsetzung vereint, damit New Work gelingt. Mit diesem Training stellen Sie die Weichen, damit Führung auch unter neuen Bedingungen gut gelingen kann.

Informationen und Termine …

Andere Blog-Beiträge und News ...

Jetzt kostenlos abonnieren ...

Impulsletter - Der Newsletter für Neurologische Führung
Meist wöchentlich erscheint unser Impulsletter mit Wissenswertem, Neuem, Tipps und Tools aus dem Werkzeugkasten der Neurologischen Führung. Bereits fast 10.000 Führungskräften lesen ihn regelmäßig und nutzen ihn für die berufliche Entwicklung.

Mit dem Absenden dieses Formulars sind Sie damit einverstanden, regelmäßig wertvolle Tipps, Anregungen und Impulse zugesandt zu bekommen. Ihre Daten werden bei uns DSGVO-konform verarbeitet.